Hinweise und Erläuterungen zum Datenschutz
für Bewerber/innen und Empfänger/innen von
Studienförderung für Studentenwohnungen
des Vereins Türkisch Islamische Union der Anstalt für Religion DITIB e.V.

Stand: 07.10.2019

DITIB nimmt den Datenschutz sehr ernst. Wir möchten, dass Sie erkennen, dass wir sowie die zuständige Abteilung mit Ihren persönlichen Angaben verantwortungsbewusst und sorgfältig umgehen. Sie sollen verstehen, wie und warum dies geschieht. Damit werben wir um Ihr Vertrauen.
Im Folgenden erhalten Sie deshalb ausführliche Informationen zu unseren Studienförderprogrammen und zur Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Hinweise zur Datenverarbeitung

1.      Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten:
Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher: Türkisch Islamische Union der Anstalt für Religion (DITIB) e.V.
Anschrift:  Venloer Str. 160,
50823 Köln                                                                                                       
Datenschutzbeauftragter: Herr Mehmet Günet,
Venloer Str. 160, 50823 Köln,
50823 Köln, 0221-50800560
datenschutz@ditib.de 

2.      Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art, Zweck und deren Verwendung
Zum Zweck der Anbahnung und Durchführung des Mietvertrages bzw. der Überlassung einer Studentenwohnung erheben wir folgende Daten:

• Steuer ID, Personalausweisnummer
• Anrede, Vorname, Nachname, Anschrift, Geschlecht, Familienstand, Geburtsdatum, Geburtsort, Geburtsname, Staatsangehörigkeit,
•  Email-Adresse, Telefonnummer, Mobilfunknummer
•  Einkommensverhältnisse und Beruf, BAföG
•  Höhe der Miete und Betriebskosten
•  Verbrauchsdaten und Betriebskosten gem. BetrKV und HeizKV
•  Daten über den Eingang der Mieten und Betriebskosten
•  Anrede, Vorname, Nachname, Anschrift der Eltern
• Studiengang, Studenten-Immatrikulationsnummer, Studienort, Universität, Fachbereich, Beginn und des Studiums, Abschlussart, Abschlussdatum, Leistungsnachweise, Studienbescheinigung
• körperliche Behinderung, Hafiz
• Ehrenamtliche Tätigkeit Eltern und Antragsteller
•  Kontodaten

Die Datenverarbeitung ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, f DSGVO zu den genannten Zwecken und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Überlassungsvertrag/Mietverhältnis erforderlich.

Die personenbezogenen Daten des Studenten werden regelmäßig bis zum Ablauf der gesetzlichen dreijährigen Regelverjährungsfrist (§ 195 BGB) gespeichert und mit Ablauf der Frist gelöscht. Sofern wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet bin/sind oder Sie in eine darüber hinaus gehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben, sind diese Fristen maßgeblich.

3.      Weitergabe von Daten an Dritte
Ihre persönlichen Daten werden nicht an andere außer den im Folgenden genannten Dritten zu den aufgeführten Zwecken weitergegeben. Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung des Überlassungsvertrages/Mietverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben.

•  Zum Zwecke der Abrechnung der Betriebskosten werden die Verbrauchsdaten für Heizung/Warmwasser von der beauftragten Messdienstfirma erhoben. Diese (sowie ggf. folgende) werden an das beauftragte Abrechnungsunternehmen bzw. den mit der Abrechnung beauftragten Firma/DITIB-Gemeinde weitergeleitet.
•  Zum Zwecke der Erfüllung von Instandsetzungs- und Instandhaltungsverpflichtungen der Mieträumlichkeiten werden Ihr Name und Ihre Kontaktdaten bei Erforderlichkeit an Handwerker/Dienstleiter oder Sachverständige bzw. den jeweiligen Gebäudeversicherer und Haftpflichtversicherer des Grundstücks weitergegeben.
•  Zum Zwecke der Erfüllung von Rechtsansprüchen wird anderen Mietern/Studenten auf deren Verlangen Einsicht in sämtliche, den jeweiligen Jahresabrechnungen zugrunde liegenden Originalbelege und Verbrauchserfassungen gewährt.
•  Zum Zwecke der Abwicklung des Überlassungsvertrages/Mietvertrages werden Ihr Name und Ihre Kontaktdaten bei Erforderlichkeit an die zuständige DITIB-Gemeinde, die das Nutzungsrecht an dem Mietobjekt hat weitergegeben.
•  Zum Zwecke der Förderung des Studiums und der finanziellen Unterstützung der Wohnung werden Ihre bei uns unter Ziffer 2 gespeicherten Daten an die angeschlossenen DITIB-Gemeinden und Organisationen weitergeleitet.

Die weitergegebenen Daten dürfen von diesen ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

4.      Betroffenenrechte
Sie haben das Recht, gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO eine erteilte Einwilligung zu widerrufen, gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über die von uns verarbeiteten Daten, gemäß Art. 16 DSGVO die Berichtigung Ihrer gespeicherten Datensätze sowie gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Außerdem steht Ihnen das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art.18 DSGVO, einer Mitteilung im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO zu. Auch können Sie sich bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DSGVO beschweren.

5.      Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Sofern Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte an die oben angegebene Adresse des Verantwortlichen.

Hiermit bestätige ich,

                                                                                                                                             

die vorstehenden "Hinweise zur Datenverarbeitung durch den Vermieter" zur Kenntnis und eine Ausfertigung der Hinweise vom Vermieter ausgehändigt bekommen zu haben.

________________________, den ____________________

 

_____________________________________________
(Unterschrift)